.

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Qualitätspolitik und Qualitätsmanagement

Leitbild

Unsere Arbeit zielt auf die Erreichung der bestmöglichen medizinischen Behandlungsqualität und Sicherheit für unsere Patienten. Dabei behalten wir stets den individuellen Patientennutzen medizinischer Maßnahmen im Blick. Im Spannungsfeld zwischen Patienteninteressen, den Erwartungen der Angehörigen, gesellschaftlichen Anforderungen und Normen sowie wirtschaftlicher Rahmenbedingungen leiten ethische Prinzipen und eine wissenschaftlich fundierte evidenzbasierte Medizin unser Handeln. Wir schaffen eine respektvolle und menschliche Umgebung für unsere Patienten, deren Angehörige, unsere Mitarbeiter und Studierende, in der wir vertrauensvoll zusammenarbeiten. Durch medizinische Forschung, studentische Lehre und berufliche Weiterbildung erwerben, vermitteln und erweitern wir kontinuierlich unser Wissen und unsere Kompetenzen. Damit arbeiten wir beständig an der Verbesserung von Qualität und Sicherheit der Patientenversorgung und fördern die Entwicklung unserer Klinik und des Universitätsklinikums.

 

Qualitätspolitik

Durch die Einführung und Umsetzung des Qualitätsmanagementsystems sollen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie unterstützt werden, eine qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten und die fachlichen, gesetzlichen, behördlichen und UKL-spezifischen Anforderungen zur erfüllen.

Das Qualitätsmanagement-System der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie orientiert sich in seiner Struktur an der DIN EN ISO 9001:2015.

Qualität

Durch die Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems verpflichten wir uns zu einer kontinuierlicher Verbesserung der Qualität unserer Arbeit. Wir überprüfen unsere Qualitätsziele regelmäßig und nehmen an externen Qualitätssicherungsmaßnahmen teil. Wir erfassen die Bedürfnisse und Zufriedenheit unserer Patienten und deren Angehörigen sowie die Zufriedenheit der Mitarbeiter, der Studierenden sowie der zuweisenden Kollegen und unserer Kooperationspartner. Unser Handeln in einem grundsätzlich interdisziplinären Kontext richtet sich nach den Bedürfnissen der Patienten und ihrer Angehörigen und berücksichtigt aktuelle Empfehlungen und evidenzbasierte Leitlinien. Sinnvolle organisatorische Abläufe, strukturierte Prozesse, eine vollständige und nachvollziehbare Dokumentation der erbrachten Leistungen, sowie ein verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen unterstützen Qualität und Wirtschaftlichkeit unserer Klinik.

Berufliche Aus- und Weiterbildung

Wir wollen voneinander lernen und verpflichten uns zu einer kontinuierlichen beruflichen Aus-, Fortund Weiterbildung als Voraussetzung für die Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der hohen Sicherheit und Behandlungsqualität unserer Arbeit. Wir engagieren uns in der beruflichen Aus- und Weiterbildung von verschiedenen Berufsgruppen.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Interesse einer bestmöglichen Behandlungsqualität und Sicherheit für unsere Patienten streben wir die nachhaltige Verbesserung der interdisziplinären Zusammenarbeit am Universitätsklinikum Leipzig an. Daher kooperieren wir eng und vertrauensvoll mit allen Fachdisziplinen.

Studentische Lehre und Forschung

Wir nehmen unsere Aufgaben in der curricularen und fakultativen Lehre für Studierenden der Human- und Zahnmedizin wahr. Wir betrachten dies als eine zentrale Aufgabe unserer Klinik und arbeiten gemeinsam mit den Organen der Fakultät an der kontinuierlichen Verbesserung der Lehrangebote für die Studierenden.

 

Qualitätsziele

Auf der Basis des Leitbildes und der Qualitätspolitik wurden Qualitätsziele formuliert und für deren Erreichung Maßnahmen und Projekte entwickelt. Die Überprüfung und Überarbeitung der Ziele und Maßnahmen erfolgt im Rahmen von Managementbewertungen und Qualitätszirkeln.

Die übergeordneten Qualitätsziele der Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie sind:

1. Wir wollen die bestmögliche Behandlungsqualität und Sicherheit für unseren Patienten in allen Klinikbereichen sicherstellen.

2. Wir wollen ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2015 einführen und umsetzen.

3. Wir wollen die Zufriedenheit unserer Patienten und ihrer Angehörigen regelmäßig messen und verbessern.

4. Wir wollen unsere Leistungen durch eine vollständige, zeitgerechte und transparente Dokumentation nachweisen.

5. Wir wollen die perioperative Versorgung von Patienten am UKL verbessern und so einen Beitrag zur Sicherung des operativen Behandlungsergebnisses leisten.

6. Wir wollen einen hohen Qualifikationsstand unserer Mitarbeiter erreichen und entwickeln.

7. Wir wollen Innovationstreiber bei der Weiterentwicklung der studentischen Lehre bleiben.

8. Wir wollen die Kenntnisse aller Mitarbeiter zu den normativen Anforderungen in der experimentellen und klinischen Forschung verbessern und Standardvorgehen für unsere Klinik entwickeln, die deren Einhaltung in allen Klinikbereichen sicherstellen.

9. Wir wollen den Anteil unserer Patienten, die innerhalb klinischer Studien behandelt werden, systematisch erfassen und mittelfristig erhöhen.

telefon 0341-97-17700
icon-fax 0341-97-17709
anaesthesie@medizin.uni-leipzig.de 

Unter der Telefonnummer
0341 - 97 - 19702 
stehen Ihnen die Ärzte unserer Intensivstation rund um die Uhr zur Verfügung.

Unter der Telefonnummer
0341 - 97 19702 / 19706
stehen Ihnen die Ärzte unseres Hyperbarmedizinischen Zentrums rund um die Uhr zur Verfügung.

Lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen.

Wer sich an unserer Klinik bewerben möchte, findet hier wichtige Informationen.

Informationen zur Struktur der Facharztweiterbildung an unserer Klinik

ATLS-Kurstermine an unserer Klinik

Informationen Qualitätspolitik und  Qualitätsmanagement

Login für Mitarbeiter der Klinik

.