.

Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie

Das Tauchmedizinische Seminar

Sonntag, den 04.11.2018, 9:00 – 17:00 Uhr
Universiätsklinikum Leipzig, Haus 1, SR 8/9, Liebigstraße 12, 04103 Leipzig

Anmeldung

Teilnehmergebühren: 35,00 €
Maximale Teilnehmerzahl: 50 Personen
Anmeldung unter: http://www.ukl.vcongress.de/tauchmedizin/home

pdfProgramm

Liebe Tauchärzte, Tauchprofis, Tauchlehrer und interessierte Freizeittaucher,

In diesem Jahr bieten wir Ihnen an Stelle der bereits über Jahre etablierten und beliebten Veranstaltungsreihe „Leipziger Tauchmedizinfortbildung“ eine einmalige Sonderveranstaltung - Das Tauchmedizinische Seminar - an. Im Herbst 2019 werden wir Sie dann wie gewohnt, zur dann anstehenden Jubiläumsveranstaltung, der „10. Leipziger Tauchmedizinfortbildung“ einladen.

Das Tauchmedizinische Seminar

Zunehmend erobert das Tauchen mit rebreather Systemen, das bei professionellen Einsätzen in Militär oder bei speziellen Expeditionstauchgängen schon jahrelang routiniert betrieben wird, den „normalen“ Freizeitbereich. Diese komplexe Technik bietet einzigartige Vorteile, ist aber nur mit besonderen Kenntnissen sicher zu tauchen.

Für uns Grund genug in dieser Sonderveranstaltung den technischen Schwerpunkt auf diese noch vielfach unbekannte Technik zu legen.

Wer sich schon immer gefragt hat, was nach dem Ertrinken kommt – wie es eigentlich im Krankenwagen und in der Klinik weitergeht, wird ebenso Antworten finden wie derjenige, der schon immer wissen wollte ob er sich nur fit fühlt oder eine ausreichende Tauchfitness hat.

Um eine direkte, persönliche Interaktion zwischen Referenten und Teilnehmern sicherzustellen und in den Seminaren Allen eine aktive Teilnahme zu ermöglichen wird die Zahl der Anmeldungen diesmal auf 50 Teilnehmer begrenzt sein.

Die Organisatoren und das gesamte Team freuen sich auf eine spannende und aktive Zeit miteinander.

.